· 

Als Ausstellerin auf 2 Hochzeitsmessen

Erfahrungsbericht Januar - Livezeichnen und mehr


 

Messeluft ahoi.

 

Eeeendlich war es soweit. Roll-up besorgt, Flyer und Visitenkarten nachgedruckt und Arbeitsbeispiele eingepackt - es konnte also losgehen mit den Hochzeitsmessen für 2020.

 

Am 18./19. Januar 2020 war erst einmal die Messe JAwort in Dresden an der Reihe. Mit mehr als 200 Ausstellern aus den Bereichen Mode, Floristik, Dekoration, Hochzeitslocation, Catering, Goldschmieden & Juweliere, Styling, Fotografie und vielen mehr, war für jeden Geschmack etwas dabei. Und ich war das erste Mal mitten drin.

 

Ich durfte viele strahlende Augen und schöne Gespräche (auch mit Mitausstellern) ernten und habe mich sehr gefreut, ganz vielen Paaren einen kleinen Einblick in das Live-Portrait-Zeichnen geben zu können.

 

Die Hochzeitsmesse am Folgesonntag, den 26. Januar 2020 in Bautzen im Best Western Hotel legte den Fokus dann auf kleine, feine und vorallem regionale Aussteller und auch hier gab es strahlende Gesichter und tolle Begegnungen mit Paaren und Mitausstellern.

 

Ich habe dir in diesem Blogartikel ein paar Inspirationen mitgebracht und wenn du neugierig bist, was dieses Live-Zeichnen denn nun ist, dann findest du HIER alle Infos dazu. Ich freue mich jedenfalls schon auf die Messen im nächsten Jahr und auf alle Paare, denen ich noch in diesem Jahr eine Freude machen darf.

 

 

Hochzeitsmesse JAwort in Dresden am 18./19.01.2020

Hochzeitsmesse in Bautzen am 26.01.2020

 

 

 

Herzliche Grüße,

 

 * Dieser Artikel enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung, da ich verwendete Produkte benenne.

   Alle Produkte sind selbst gekauft.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier zum Newsletter anmelden.

* Pflichtfeld