· 

Tagesablauf verstehen für Kinder

Montessori-inspirierte Uhr mit Printable für Kinder ab 3 Jahre


 

Rhythmus.

 

Ein wunderschönes Wort.

Nicht nur beim Tanzen trägt er uns.

 

Er vermittelt uns etwas Wiederkehrendes. Er gibt uns einen Rahmen vor und dadurch ein Gefühl von Sicherheit. Er trägt uns durch den Tag.

 

Bei unserer Tochter merke ich deutlich, dass sie mit einem Rahmen viel entspannter und sicherer durch den Tag geht - gerade in einer Zeit, in der das Kind, ob seines Entwicklungsstatus, oft von starken Gefühlen wie überrollt und mitgerissen scheint.

 

Wie kann man also den Tag einteilen, dem Tag einen für das Kind nachvollziehbaren Rahmen geben, wenn das Kind die Uhr noch nicht lesen kann?

 

Dafür habe ich diese Montessori-inspirierte Uhr zusammen mit meiner Tochter gebastelt. Ich nehme dich mit durch den Entstehungsprozess. So kannst du zusammen mit deinem Kind eure ganz individuelle eigene Uhr basteln und deinem Kind dabei helfen, den Rhythmus des Tages zu verstehen, darin Sicherheit und Entspannung zu finden.

 

Das Kind kann lernen, zu welcher Tageszeit, was ansteht. Es kann lernen, dass Altes endet und Neues beginnt und dass dieser Übergang notwendig und normal ist.

 

Am Ende dieses Blogartikels wartet ein kleines Printable auf dich, mit ein paar Symbolen, die wir beim Basteln verwendet haben. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Lesen und Nachbasteln und freue mich auf deinen Erfahrungsbericht.

 

 

Schritt 1 - Euren individuellen Tagesablauf ableiten

 

In einem ersten Schritt habe ich mich mit meinem Kind zusammen gesetzt und wir sind unseren Tagesablauf durchgegangen. Abgeleitet davon haben wir Symbole für die einzelnen Punkte gefunden, die ich dann illustriert habe.

 

Gehe mit deinem Kind einmal einen ganz klassischen Tag von euch durch und sammelt, was euch alles einfällt.

 

 

 

 

 

 

Schritt 2 - Die Uhr bunt gestalten

 

Das Kind kann die Uhr noch nicht lesen. Um aber die einzelnen Stunden von einander abzugrenzen, habe ich einen bunten Ring rund um die Uhr gebastelt.

 

Lege dafür deine Uhr auf ein großes Blatt Papier (DIN A3) und umfahre sie. Male danach einen Kreis mit einem ca. 3 cm größeren Radius um den ersten Kreis herum. Teile dann die einzelnen Stunden ein, schneide den Ring aus (dann kannst du ihn ganz einfach um die Uhr stecken) und male die einzelnen Stundenabschnitte zusammen mit deinem Kind bunt an.

 

 

 

 

 

Schritt 3 - Die Symbole gestalten

 

Im nächsten Schritt könnt ihr eure eigenen Symbole oder die Symbole aus dem Printable anmalen und ausscheiden. Ich habe sie hinten mit einem kleinen Tesafilm versehen, um sie an der Uhr anbringen und ggf. ihre Position an der Uhr noch einmal verändern zu können.

 

Das PDF zum kostenlosen Herunterladen findest du am Ende des Blogbeitrages.

Schritt 4 - Alles zusammenfügen

 

Wenn ihr nun den Ring und die Symbole angemalt und ausgeschnitten habt, könnt ihr nun alles zusammenfügen.

 

Steckt den Ring an die Uhr und geht den Tagesablauf noch einmal zusammen durch. Zum jeweiligen Tagesablauf klebt ihr dann das passende Symbol an eure Uhr.

 

Aufhängen und fertig. Ich wünsche euch viel Freude und einen entspannten Tag.

 

Download
Printable-Montessori-Uhr-Icons.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

 

 

 

Herzliche Grüße,

 

 * Dieser Artikel enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung, da ich verwendete Produkte benenne.

   Alle Produkte sind selbst gekauft.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier zum Newsletter anmelden.

* Pflichtfeld

 

Follow me on Instagram:

melanieguertler