· 

Illustriertes Lebkuchenrezept

Illustriertes Rezept für wunderbar weiche Lebkuchen!


 

 

Diese Lebkuchen sind super schnell und einfach gemacht. Und das Beste: Du musst sie nicht wochenlang liegen lassen, damit sie weich werden, denn sie sind traumhaft weich von Anfang an.

 

Hier nochmal das Rezept auf einen Blick:

 

1. Alle trockenen Zutaten zusammenmischen:

240 gr Mehl

200 gr Zucker

1 Päckchen Vanillezucker oder eine TL-Spitze Vanillepulver

1 TL Backpulver (z. B. Weinsteinbackpulver)

1/2 TL Lebkuchengewürz

2 EL Kakaopulver

 

2. Dann die restlichen Zutaten dazugeben

250 ml Milch/Pflanzenmilch

3 EL weiche Butter/Margarine

2 EL Honig

eine extra Portion LIEBE

und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig rühren.

 

3. Den Teig auf der Fläche eines halben, mit Backpapier ausgelegten, Backbleches verstreichen.

4. Dann ab in den vorgeheizten Ofen: Bei 175 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) ca. 30 min backen lassen.

5. Bei Bedarf mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen und auskühlen lassen.

6. Verschenken oder selbst genießen!

 

Natürlich kannst du dieses Rezept auch vegan abwandeln und statt Kuhmilch Pflanzenmilch (z. B. Mandelmilch)  und statt Butter Margarine verwenden. Das Rezept ist schon ohne Ei. An dieser Stelle wünsche ich dir einfach viel Freude beim Nachbacken und genießen.

 

Kennst du jemanden, der auch gerne backt? Dann teile diesen Blogpost gerne.

 

 

Herzliche Grüße und eine süße Vorweihnachtszeit,

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier zum Newsletter anmelden.

* Pflichtfeld

 

Follow me on Instagram:

melanieguertler