· 

Emi Brillenbiene - Die weite Reise einer kleinen Biene

Ein Kinderbuch für wissbegierige Kinder, Bienenfreunde und Entdecker


 

Wohoo!

 

Ich freue mich riesig dir hier ein neues Kinderbuch vorstellen zu können, dass ich dieses Jahr illustrieren durfte.

 

Es ist ein Kinderbuch mit dem gewissen Extra. Neben der spannenden Geschichte von einer neugierigen kleinen Biene namens Emi, die zum ersten Mal in ihrem Leben ihren heimischen Bienenstock verlässt, gibt es in diesem Buch einen wundervollen Mitmachteil.

 

Sechs Samenkärtchen zu den im Buch vorkommenden Pflanzen warten darauf, von dir eingepflanzt zu werden.

 

Die Samenkärtchen folgen dem Konzept, das "Der wachsende Kalender" bereits mit seinen Kalendern verfolgt. Die Kärtchen mit bio-zertifiziertem und samenfestem Saatgut aus Recyclingpapier sind ganz einfach einzupflanzen, indem man sie in kleine Stücke zerreißt und sie so direkt in den Blumentopf oder ins Beet einpflanzt. Regelmäßig gießen und du kannst dir deine eigene kleine Biene Emi zu dir nach Hause holen.

 

 

 

 

 

Auf der Frankfurter Buchmesse 2019 hatte ich die große Freude, Tobi und Orlando zu treffen, die zusammen mit Manuela und einem tollen Team als Primoza GmbH hinter "Der wachsende Kalender" stehen.

 

Hier durfte ich das Buch auch das erste Mal live und in Farbe als Endprodukt in den Händen halten *strahl* . Die limitierte Vorabauflage ist bereits vorbestellbar.

 

Ich habe dir nachfolgend noch eine kleine Auswahl an Bildern zusammen gestellt und wünsche dir ganz viel Freude beim entdecken.

Vorabskizzen

Farbvorschlag

Work-in-Process Arbeitsbereich

Fertige Illustrationen im Buch

"Die gemeinsame Arbeit verlief mehr als reibungslos - sympathische, konstruktive Gespräche, genau kalkulierte und nachvollziehbare Kosten und vor allem ihr herausragend kreativer Kopf machten es uns leicht, ein in sich schlüssiges, durchdachtes und witziges Konzept und letztlich Buch mit ihr auf die Beine zu stellen.

Vor allem ihre Szenenkonzeption und Liebe zum Detail fanden wir beeindruckend. Außerdem war es stets hilfreich,

mit ihr (...) eine kritische Leserin und Beobachterin dabei zu haben (...)

Danke für diese tolle Zusammenarbeit!"

- Manuela Baron, Primoza GmbH

 

 

 

Herzliche Grüße,

 

 * Dieser Artikel enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung, da ich verwendete Produkte benenne.

   Alle Produkte sind selbst gekauft.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier zum Newsletter anmelden.

* Pflichtfeld

 

Follow me on Instagram:

melanieguertler